Aktuelles

16.06.2017

Es ist schon eigentlich Sommer, aber hier in kleiner Mix aus Themen, der uns aufgefallen ist in der letzten (und zum Teil vorletzten) Woche:

- ein kleiner Ausschnitt aus Martin Grubingers Percussion-Show in der Elbphilharmonie - fantastisch!

- ein Interview (auf englisch) mit dem großartigen Cellisten Steven Isserlis, stets humorvoll und mit wunderbaren Soundbeispielen dazwischen von seinen Aufnahmen, es lohnt sich zu lesen und zu hören!

- ein… Weiterlesen

12.06.2017

Konzerte und Termine der premiertone-Künstler

Erstaunlich ruhig ist es in dieser Woche um die premiertone-Künstler - aber natürlich nicht so ruhig, dass es nicht trotzdem einige tolle Konzerte anzukündigen gäbe! So tritt etwa Nicola Jürgensen am 18. Juni gemeinsam mit den Bassisten des WDR Sinfonieorchesters in Rösrath auf - auf dem Programm steht unter anderem Kammermusik von Piazzolla, Brumby und Bottesini. An einer anderen spannenden Aufführung ist, ebenfalls am 18. Juni, Weiterlesen

02.06.2017

Konzerte und Termine der premiertone-Künstler

Was passiert, wenn sich fünf Orchester für einen Tag in Mainz treffen? Gespannt darf man auf jeden Fall sein - am 11. Juni findet in der Landeshauptstadt der zweite rheinland-pfälzische Orchestergipfel statt. Zu diesem Anlass verwandeln die Musiker der fünf Orchester aus diesem Bundesland die Mainzer Innenstadt in eine große Bühne und treten unter anderem in Kirchen, Schulen und Museen auf. Mit dabei sind auch Hermann Bäumer und das Philharmonische Staatsorchester Mainz mit zwei Konzerten um 18 Uhr und 19.30 Uhr!… Weiterlesen

28.05.2017

Seit Kurzem ist es erhältlich: Das neue Album "Fait pleurer les songes", das Marianna Shirinyan gemeinsam mit Guro Kleven Hagen aufgenommen hat. Neben der "Sonate pour violon et piano (posthume)" von Maurice Ravel, unserem "Audio der Woche", haben die beiden Musikerinnen für ihre CD Musik von Francis Poulenc und Sergej Prokofjew ausgewählt.

"Fait pleurer les songes" ist bei Simax Classics… Weiterlesen

26.05.2017

Konzerte und Termine der premiertone-Künstler

 

Mit einem echten Highlight starten wir in die neue Woche-Preview: Sunhae Im singt am 1. und 2. Juni die Sopran-… Weiterlesen

21.05.2017

Konzerte und Termine der premiertone-Künstler

Weniger Festivals, dafür einige Meisterkurse und natürlich jede Menge toller Konzerte - auch in der nächsten Woche haben die premiertone-Künstler einiges zu bieten!

Ein besonderes Highlight für Freunde der Neuen Musik dürften die beiden Aufführungen von “Rothko Chapel” am 25. Mai (Speyer) und am 28. Mai (Stuttgart) sein, an denen Andra Darzins als Solo-Viola mitwirkt. Und wer diese Woche die Uraufführung von Joachim Heintz’ “Streichquartett mit Live-Elektronik” durch das… Weiterlesen

19.05.2017

Das Trio Rafale hat eine Auszeichnung des Deutschen Schallplattenpreises erhalten - ihre Aufnahme ist auf der Bestenliste 2/2017 gelandet, herzlichen Glückwunsch!
Ich finde das Schumann-Trio sehens-und hörenswert mit ihnen - viel Spaß!
 

 

19.05.2017

Diese Woche gab es Interessantes zu lesen, z.B. in der Berliner Morgenpost über das Benefizkonzert "Musicians4UnitedEurope", initiiert von Alban Gerhardt.

Das VAN Magazin bringt eine Artikelserie zum Thema "Musikunterricht" - total spannend!

Hier kann man sich bewerben für eine Klavierprofessur in Shanghai/ China.

Schöne Konzertbesprechungen gab es auch vom Elysium Festival von Nils Mönkemeyer (… Weiterlesen

14.05.2017

Konzerte und Termine der premiertone-Künstler

Die Festspielsaison hat begonnen - das zeigt sich an den Konzerten der premiertone-Künstler in dieser Woche deutlich: Claudio Bohórquez tritt am 20. und 21. Mai beim Internationalen Kammermusikfest Verden auf, und Jonian-Ilias Kadesha ist am 20. Mai beim Bronnbacher Musikfrühling zu Gast. Bei den Havelländischen Musikfestspielen ist am 19. Mai die Percussionistin Weiterlesen

14.05.2017

Im Alter von 88 Jahren ist in dieser Woche der Musikkritiker Joachim Kaiser gestorben. Anstelle eines Nachrufs wollen wir ihn an dieser Stelle noch einmal selbst zu Wort kommen lassen - und zwar mit einer sehr persönlichen, aber auch sehr humorvollen Folge aus seiner Video-Kolumne "Kaisers Klassik-Kunde", die er von 2009 bis 2011 mit dem SZ-Magazin produzierte.

Joachim Kaiser widmet sich in diesem Video der Frage, ob man (vor allem als Laienmusiker) auch schwere Stücke spielen darf, die man trotz allen Übens nicht fehlerfrei bewältigen kann. 

Weiterlesen