Wochen-Preview: 15.-21. Mai 2017

Konzerte und Termine der premiertone-Künstler

Die Festspielsaison hat begonnen - das zeigt sich an den Konzerten der premiertone-Künstler in dieser Woche deutlich: Claudio Bohórquez tritt am 20. und 21. Mai beim Internationalen Kammermusikfest Verden auf, und Jonian-Ilias Kadesha ist am 20. Mai beim Bronnbacher Musikfrühling zu Gast. Bei den Havelländischen Musikfestspielen ist am 19. Mai die Percussionistin Ni Fan zu hören, im Rahmen des Chiemgauer Musikfrühlings konzertiert am 20. und 21. Mai die Pianistin Marianna Shirinyan. Werke von Telemann dirigiert Reinhard Goebel beim Deutschen Mozartfest in Augsburg am 20. Mai, und Oren Shevlin ist, last but not least, gleich in mehreren Konzerten bei den Andernacher Musiktagen zu erleben.

Aber auch neben den zahlreichen Festivals sind Konzerte überall in Deutschland anzukündigen: Ein besonders Highlight ist das Konzert von Meike Betram mit dem Nomos-Quartett am 19. Mai in Hannover - hier wird es unter anderem die Uraufführung des “Streichquartetts mit Live-Elektronik” von Joachim Heintz zu hören geben. Ni Fan tritt mit ihrem Duo DoubleBeats im Rahmen der Exzellenzkonzerte im Krönungskutschen-Saal am 19. Mai in Berlin auf. In Wuppertal stehen beim Duo-Rezital von Barbara Buntrock mit dem Violinisten Thomas Reif am 20. Mai Werke von Mozart, Stamitz und Martinů auf dem Programm, Andra Darzins spielt am 16. Mai in Stuttgart Kammermusik von Brahms und Klughardt, und Hermann Bäumer dirigiert in Mainz unter anderem am 15. Mai “A Midsummer Night’s Dream” von Benjamin Britten. In München schließlich ist der Pianist Nicholas Rimmer am 16. Mai mit einem Geburtstagskonzert für NAXOS zu erleben.

Mehrere premiertone-Künstler sind in dieser Woche auf Tournee. Auch wenn diese Konzert sich wohl kaum für einen spontanen Besuch eignen, wollen wir sie hier nicht unerwähnt lassen! Carlota Amado und Iason Keramidis sind vom 17. bis zum 27. Mai auf einer ungewöhnlichen Konzert-Tournee: Gemeinsam mit den Philharmonischen Solisten München sorgen sie für musikalische Unterhaltung auf der MS Europa. Ebenfalls unterwegs ist die Pianistin Katia Skanavi, die am 18. Mai in St. Petersburg mit Werken von Schubert, Schumann und Prokofjew einen Soloabend gibt. Beim Seoul Spring Festival for Chamber Music ist ab dem 20. Mai außerdem das Novus String Quartet zu Gast. Peter Donohoe konzertiert am 16. Main in Southampton sowie am 18. Mai in Kuopio (Finnland).