Wochen-Preview: 10.-16. Juli 2017

Konzerte und Termine der premiertone-Künstler

Viele Festivals und Festspiele, ebenso wie zahlreiche Meisterkurse – so lässt sich der Terminkalender der premiertone-Künstler in dieser Woche wohl am ehesten zusammenfassen!

Wie schon in der letzten Woche ist das Percussion-Duo DoubleBeats auch in den kommenden Tagen zu Gast bei den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern – am 10. und am 15. Juli wirken Ni Fan und Lukas Böhm dort am Educationprogramm der Festspiele mit. Beim MDR Musiksommer tritt am 16. Juli das Trio Karénine auf der Wartburg in Eisenach auf, und im Rahmen der Reihe „Gezeitenkonzerte“ in Ostfriesland ist am 13. Juli die Klarinettistin Nicola Jürgensen zusammen mit dem Klenke Quartett zu hören.

Auch im Ausland ist die Festspielsaison in vollem Gange: So wirkt die Harfenistin Lucie Delhaye beim Festival Retz an einer Reihe von Aufführungen der Kirchenoper „JUDAS“ von Christoph Ehrenfellner mit, die anlässlich des Festivals bei dem Komponisten in Auftrag gegeben wurde. Termine in der kommenden Woche sind der 14. sowie der 16. Juli jeweils um 19.30 Uhr in der Stadtpfarrkirche St. Stephan. Auch Nils Mönkemeyer ist in Österreich zu Gast, er konzertiert am 11. Juli zusammen mit Mariko Hara und William Youn im Rahmen der Tiroler Festspiele Erl im Festspielhaus Erl. Deutlich weiter im Norden, nämlich beim Garciems Musikfest in Lettland, ist vom 11. bis 14. Juli Andra Darzins zu hören. Zusammen mit Prof. Ventis Zilbert gibt sie außerdem am 15. Juli ein Konzert im „Goldenen Saal“ in Riga. Auch das Trio Karénine steht noch an weiteren Terminen auf der Bühne: Das Ensemble tritt am 10. Juli in Rayol-Canadel-sur-Mer mit Werken von Schumann, Beethoven und Chausson auf und interpretiert zudem am 14. Juli in Redon zusammen mit dem Klarinettisten Raphaël Sévère Werke von Brahms, Bartók und Hersant. Clemens Schuldt dirigiert in Gran Canaria am 14. Juli das Orquesta Filarmónica de Gran Canaria u.a. mit Musik von Haydn und Pärt.

In Deutschland steht bei den premiertone-Künstlern vor allem moderne Musik auf dem Programm: Esther Saladin bzw. ihr Trio uBu sowie Tänzer und Sprecher sind am 15. Juli mit der Konzertperformance „Présence“ in Köln zu erleben. Steven Sloane leitet außerdem am 15. Juli eine weitere Aufführung der „Medea“ von Aribert Reimann an der Komischen Oper Berlin. Eher klassisch geht es beim Konzert von Johanna Dömötör in Tegernsee am 13. Juli zu: Hier steht das Konzert für Flöte, Harfe und Orchester von Wolfgang Amadeus Mozart auf dem Programm. Michael Hasel schließlich gestaltet im Rahmen der Vilmer Sommerakademie die musikalische Umrahmung eines Abends mit Lesungen und Diskussionen am 11. Juli.

Zu guter Letzt gilt es einige Meisterkurse der premiertone-Künstler anzukündigen: Das Kuss Quartett ist beim Academie Orford Musique in Kanada und gibt einen Meisterkurs für Kammermusik, Aldo Baerten ist vom 10. bis 15. Juli in Polen zu Gast, Judith Ermert unterrichtet vom 10. bis 14. Juli in Belgien und Joanna Sachryn ist in der kommenden Woche Dozentin an der Summer Music Academy Kosovo.