Wochen-Preview: 17.-23. Juli 2017

Konzerte und Termine der premiertone-Künstler

Unsere Preview startet diese Woche mit dem Novus String Quartet: Das Quartett ist am 22. Juli mit Werken von Webern, Mozart und Mendelssohn Bartholdy zu Gast in Wörthsee. Ebenfalls Mozart steht bei dem Konzert von Johanna Dömötör mit Christoph Bielefeld am 23. Juli in München auf dem Programm: Zusammen mit der kammerphilharmonie dacapo München interpretieren die beiden Mozarts Konzert für Flöte, Harfe und Orchester C-Dur.

Auch bei den Festivals stehen in dieser Woche erneut zahlreiche Auftritte der premiertone-Künstler auf dem Programm. Bei den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern ist am 22. Juli das Trio Karénine mit Werken von Schumann und Arensky zu hören, und auch bei dem Konzert von Nils Mönkemeyer mit William Youn bei den Sommerkonzerten Grafenegg am 22. Juli wird Kammermusik zu hören sein: Dort stimmen die beiden Musiker als „Prélude“ mit Werken von Schubert und Mozart im Schlosshof auf das Abendkonzert ein. Auch Opernfans kommen auf ihre Kosten: Reinhard Goebel dirigiert am 22. Juli bei RheinVokal eine konzertante Aufführung der Oper „Marc’Antonio e Cleopatra“ von Johann Adolph Hasse. Ebenfalls konzertant wird am 22. Juli beim Verbier Festival die Oper „Salome“ von Richard Strauss aufgeführt, hier steht Gerhard Siegel als Herodes auf der Bühne. Beim Festival Retz finden am 21. und 23. Juli weitere Aufführungen der Kirchenoper „Judas“ von Christoph Ehrenfellner mit der Harfenistin Lucie Delhaye statt, und auch am 22. Juli geht es hier um Judas: Lucie Delhaye und Alexander Löffler musizieren zu einem Vortrag von Walter Jens mit dem Titel „Der Fall Judas“.

Fern von allem Festivalrummel sind ab dem 23. Juli Carlota Amado und Iason Keramidis unterwegs: Zusammen mit Clement Courtin und Joachim Wohlgemuth begleiten die beiden Musiker das Kreuzfahrtschiff „MS Artania“ musikalisch auf seiner Reise nach Norwegen.

Zu guter Letzt finden auch in dieser Woche wieder zahlreiche Meisterkurse mit premiertone-Künstlern statt: Jens Peter Maintz unterrichtet bei den Weimarer Meisterkursen, Aldo Baerten ist zu Gast in Brügge und Andra Darzins reist nach Siguida in Lettland. Mit Abstand am weitesten entfernt gastiert Thorsten Johanns: Er unterrichtet und konzertiert bei der Australian National Academy of Music in Melbourne, Sydney und anderen Städten.