Wochen-Preview: 25. September - 1. Oktober 2017

Konzerte und Termine der premiertone-Künstler

Ein Orchester im Festzelt – das Münchener Kammerorchester wagt in diesem Jahr eine Premiere und spielt am 30. September im Herzkasperl-Zelt auf der „Oiden Wiesn“. Clemens Schuldt dirigiert zu diesem Anlass einige Sätze aus Jörg Widmanns „Dubairischen Tänzen“, BR-Klassik überträgt live. Und noch ein weiteres Event findet diese Woche in eher unkonventioneller Umgebung statt: Daniel Finkernagel lädt am 26. September zu seiner Veranstaltungsreihe „Klassik mit Kölsch“ ins Café Funkhaus in Köln. Hier gibt es neben Musik auch Geschichten aus dem Musikerleben im Gespräch mit Mitgliedern des WDR Sinfonieorchesters zu hören.

Ganz traditionell im Konzertsaal findet dagegen das Konzert des Ulster Orchestras statt, das Clemens Schuldt am 26. September dirigiert. Auf dem Programm stehen in Belfast Werke von Schumann, Mahler und Beethoven.

Passo Avanti tritt am 27. September im Gartensaal des Karlsruher Schlosses auf. Beim Festival der Nationen in Bad Wörishofen ist Nils Mönkemeyer zu Gast: Er ist bei zwei Konzerten am 27. und 28. September mit von der Partie und musiziert unter anderem mit Julia Fischer und Daniel Müller-Schott.

Desweiteren stehen auf dem Kalender in dieser Woche zahlreiche Duo-Konzerte: Chiara Enderle gibt am 30. September in Greifensee ein Recital mit der Pianistin Camilla Köhnken, zu hören sind Werke von Schumann, Rachmaninoff, Bloch und Mendelssohn Bartholdy. Claudio Bohórquez interpretiert zusammen mit Almut Preuß-Niemeyer in Minden Musik von Schumann, Grieg, Janáček und Martinů und Jasmin-Isabel Kühne ist am 1. Oktober in Köln-Dellbrück in einem Konzert mit Violine und Harfe zu hören. Nicholas Rimmer begleitet am 1. Oktober in Frankfurt die Sopranistin Ania Vegry in Hindemiths „Das Marienleben“.

Mikayel Hakhnazaryan startet, ebenfalls am 1. Oktober, zusammen mit weiteren Musikern in die Open Chamber Music Tour 2017 (International Musicians Seminar): Bei dem Konzert in Truro wird neben Werken von Mozart und Schubert auch die Uraufführung von „Prussian Blue“ (Mark Anthony Turnage) zu hören sein. Das Trio Karénine spielt am 29. September in Tautavel im Rahmen der „Balade culturelle et gourmande“ Werke von Schubert und Mendelssohn Bartholdy und Reinhard Goebel dirigiert am 28. und 29. September in Stavanger das Stavanger Symphony Orchestra. Daniel Raiskin ist am 28. September beim Orquesta Clásica Santa Cecilia in Madrid zu Gast.

Wettbewerbe

Bis zum 5. Oktober noch ist die Anmeldung für den 10. Wettbewerb „Franz Schubert und die Moderne“ der Kunstuniversität Graz (KUG) offen. Teilnehmen können Musiker in den folgenden Rubriken: Duo für Gesang und Klavier (Lied), Klaviertrio und Streichquartett.