Preview: 18. Dezember 2017 - 8. Januar 2018

Konzerte und Events

Weihnachten steht vor der Tür – und da wir uns mit dieser Preview in eine zweiwöchige Pause verabschieden, haben wir vorsorglich schon mal alle Konzerte und Veranstaltungen bis zum 8. Januar gesammelt! Darunter finden sich natürlich zahlreiche Weihnachts-, Silvester- und Neujahrskonzerte, aber auch jede Menge andere hörenswerte Veranstaltungen.

Los geht es mit Sunhae Im: Zusammen mit dem Tonkünstler-Orchester Niederösterreich unter Andrés Orozco-Estrada führt sie am 18. Dezember in St. Pölten sowie am 19. und 20. Dezember im Wiener Musikverein die 8. Sinfonie von Gustav Mahler auf. Am 21. Dezember konzertiert Kateryna Titova zusammen mit Edgar Wiersocki in der PianoGalerie Berlin und Marianna Shirinyan setzt ihre Tournee mit Het Gelders Orkest fort: Stationen sind am 20. Dezember in Nijmegen, am 21. Dezember in Doetinchem, am 22. Dezember in Zutphen und am 26. Dezember in Arnhem, gespielt wird jeweils das Klavierkonzert von Edvard Grieg.

Zwei ganz und gar weihnachtliche Abende stehen bei der Jenaer Philharmonie auf dem Programm: Am 25. und 26. Dezember dirigiert Daniel Raiskin unter anderem die „Weihnachtsouvertüre“ von Otto Nicolai, die Suite „Der Weihnachtsabend“ von Rimsky-Korsakow und Auszüge aus „Der Schneemann“ von Erich Wolfgang Korngold. Zwischen den Jahren ist auch Jasmin-Isabel Kühne mit zwei Solo-Recitals zu hören, und zwar 26. Dezember in Wolfsburg und am 29. Dezember in Ehmen.

Gerhard Siegel gastiert in den kommenden Wochen an der Metropolitan Opera in New York und schlüpft in mehreren Vorstellungen von „Hänsel und Gretel“ (18., 22., 26., 28. und 30. Dezember, 1. und 6. Januar) in die Rolle der bösen Hexe. Hermann Bäumer leitet am 18. Dezember in Ingelheim eine Kindervorstellung von „Peter und der Wolf“ mit dem Philharmonischen Staatsorchester Mainz, bei der Staatskapelle Halle ist er außerdem für das Silvesterkonzert am 31. Dezember zu Gast.

Weitere Silvesterkonzerte mit den premiertone-Künstlern finden in Leverkusen, Berlin, Bochum sowie Crailsheim und Fürth statt: In Leverkusen moderiert Daniel Finkernagel am 31. Dezember und am 1. Januar eine „Soirée royale“ mit den Bayer-Philharmonikern – als Solist in Mozarts Klavierkonzert Nr. 26 ist hier außerdem Hardy Rittner zu hören! Die Berliner Philharmoniker mit Michael Hasel spielen am 29., 30. und 31. Dezember unter der Leitung von Sir Simon Rattle Werke von Dvořák, Strauss, Strawinsky, Bernstein und Schostakowitsch (zum Live-Stream am 31.12. geht es hier); Steven Sloane dirigiert bei den Bochumer Symphonikern am 31. Dezember sowie am 1. und 2. Januar insgesamt fünf Konzerte mit Avi Avital und Ksenija Sidorova. Passo Avanti schließlich gastiert am 31. Dezember in Crailsheim sowie am 5. Januar in Fürth.

Ereignisreich geht es im neuen Jahr unter anderem für Clemens Schuldt weiter: Zusammen mit dem Münchner Kammerorchester ist er zu Gast beim Cartagena Festival in Kolumbien und dirigiert dort mehrere Konzerte, darunter auch das Eröffnungskonzert des Festivals am 5. Januar. Elena Gurevich gibt am 5. Januar einen Klavierabend mit dem Titel „klassik meets film“ und Jonian-Ilias Kadesha tritt am 7. Januar mit seinem Trio Kadesha-Plath-Müller in Warfleth auf. Peter Donohoe schließlich ist am 5. Januar in Philadelphia mit Werken von Gershwin zu hören.

Wettbewerbe und Meisterkurse

Thorsten Johanns gibt am 18. Dezember einen Meisterkurs in Antwerpen und Judith Ermert lädt am 20. Dezember zum Klassenabend ihrer Celloklasse am Conservatorium Gent.

Schon einmal hinweisen möchten wir außerdem auf den Bewerbungsschluss für den Wettbewerb International Chamber Music Competition, der im März 2018 in Pinerolo und Turin stattfinden wird. In der Jury sitzt unter anderem Pavel Gililov, teilnehmen können Ensembles in diversen Formationen. Anmeldeschluss ist der 14. Januar 2018.